Aufgaben

Hauptaufgabe:

Die erste und vordringlichste Aufgabe des Vereins besteht im Betrieb und Erhalt des Tierheims Göppingen. Der Verein ist der alleinige Träger des Tierheims! Obwohl das Tierheim öffentliche Aufgaben wahrnimmt (z.B. die Unterbringung von Tieren, die von der Polizei beschlagnahmt wurden, die Aufnahme und Versorgung von Fundtieren usw.), erhält der Verein lediglich die Unterstützung aus der Tierschutz-Kooperation. Dies deckt nur einen geringen Teil der jährlichen Kosten des Tierheimbetriebs. Die restlichen Mittel werden vom Verein erbracht. Insofern können wir lediglich auf Ihre Unterstützung bauen!

Weitere Zwecke, die der Verein verfolgt:
  • Vertretung und Förderung des Tierschutzgedankens und des Verständnisses der Öffentlichkeit für das Wesen und Wohlergehen der Tiere, sowie die Durchführung von Veranstaltungen und sonstiger Maßnahmen, die diesem Ziel dienen,
  • entsprechende Öffentlichkeits- und Pressearbeit,
  • Herausgabe und Verbreitung von Publikationen zur Aufklärung und Information über Tierschutzprobleme,
  • Verhütung von Tierquälerei oder Tiermisshandlung und Tiermissbrauch,
  • Veranlassung der strafrechtlichen Verfolgung von Zuwiderhandlungen gegen das Tierschutzgesetz und der auf seiner Grundlage erlassenen Rechtsverordnungen.

Wir sind Mitglied im Deutschen Tierschutzbund e.V. – Landesverband Baden-Württemberg e.V. und somit auch deren Satzungen verpflichtet.

Mitglieder:

Unser Verein hat zur Zeit ungefähr 500 Mitglieder, von denen einige sehr aktiv in die ehrenamtliche Mitarbeit eingebunden sind. Wir freuen uns, wenn es noch ein paar mehr werden. Eine gute Möglichkeit, mit uns Kontakt aufzunehmen und uns kennen zu lernen, sind die regelmäßigen Feste und Veranstaltungen. Sprechen Sie uns an.